Posts

Adventskranz mal anders (Morsum)

Bild
Hier seht Ihr meinen etwas anderen Adventskranz - für jeden Adventssonntag ein winterliches Muffin-Rezept.

Ob Zimt-PflaumeApfel-SpekulatiusHeidelbeere-Zimt oder Lebkuchen

diese vier Muffins versüßen die Vorweihnachtszeit und laden zu einem gemütlichen Beisammensein ein. 




Zimt-Pflaume-Muffins (1. Advent) 



Für 12 Muffins benötigt man folgende 
Zutaten:

Teig
250 g weiche Butter
4 Eier
250 g Mehl
2 TL Backpulver
250 g Puderzucker
2 TL Zimt
1/2 TL Natron
1/2 TL Vanilleextrakt
3 EL Milch

Zubereitung:
Heize den Backofen auf 170 ° Ober-/ Unterhitze vor.Schlage die Butter cremig auf und füge die Eier nacheinander unter Rühren hinzu.Mische das Mehl mit dem Backpulver, dem Puderzucker, dem Zimt und dem Natron.Gebe die Mehlmischung durch ein Sieb zu der Butter-Eier-Masse und verrühre alles kurz miteinander.Rühre das Vanilleextrakt und die Milch ebenfalls kurz unter.Fülle den Teig in ein mit Papierförmchen ausgelegtes Muffinblech.Die Backzeit beträgt etwa 20 Minuten (mittlere Schiene). Mache zum Ende der Bac…

Männer-Geburtstagstorte

Bild
Hier kommt die Männer-Geburtstagstorte zum 40. Jubeltag!

Durch das Guinness-Bier in den Böden ist die Torte wunderbar saftigund  leicht malzig im Geschmack.

Dazwischen eine leicht süße Frischkäse-Füllung ...

fertig ist eine wirklich fabelhafte Geburtstagstorte, die von allen gerne gegessen wird!

Man benötigt folgende Zutaten:
(∅ 20 cm  Backform)

Teig
160 ml Guinness-Bier
80 g Butter
310 g Zucker
60 g Backkakao
1 Ei
100 g saure Sahne
2 TL Vanilleextrakt
190 g Mehl
1 TL Natron

Zubereitung:
Erhitze das Bier und die Butter in einem Kochtopf bei mittlerer Hitze, bis die Butter geschmolzen ist.Nehme den Kochtopf sodann vom Herd.Heize den Backofen auf 175 ° Ober-/Unterhitze vor.Gebe den Zucker und den Backkakao unter Rühren zu der noch warmen Bier-Butter-Menge.Vermenge in einer kleinen Schüssel das Ei mit der sauren Sahne und dem Vanilleextrakt und gebe das Ganze anschließend unter Rühren ebenfalls in den Kochtopf.Vermische das Mehl mit dem Natron und gebe die Mischung durch ein Sieb in den Kochtopf.Rühre nu…

Hansen-Jensen-Torte (Keitum)

Bild
Wem die Hansen-Jensen-Torte ihren Namen zu verdanken hat, kann ich leider nicht sagen. 

Aber wenn eine Torte im Nuaufgegessen wird, dann ist mir ihr Name auch egal!

Eine Torte, die durch die Sauerkirschen und die ungezuckerte Schlagsahne nicht zu süß im Geschmack ist...

und vielleicht gerade deswegen an dem Kaffeetisch immer wieder für Begeisterung sorgt.

Man benötigt folgende Zutaten:
(zwei ø 20 cm Backformen)

Teig
60 g weiche Butter
60 g Zucker
3 Eigelb
1/2 TL Vanilleextrakt
1/2 Pk. Backpulver
75 g Mehl

Zubereitung:

Heize den Backofen auf 180 ° Umluft vor.Verrühre alle Zutaten zu einem glatten Teig.Verteile den Teig gleichmäßig auf die zwei Backformen.Backe die Böden im Backofen etwa 10 Minuten vor, bis sie eine leicht gelbliche Farbe bekommen.Hole beide Böden aus dem Backofen.
Meringue 2 Eiweiß 90 g Zucker Außerdem 50 g Mandelblättchen
Zubereitung: Schlage das Eiweiß unter langsamen Einrieseln des Zuckers steif.Verstreiche die Meringue-Masse gleichmäßig auf beide Tortenböden.Streue die Mandelblättchen …

Mandelkuchen (Hörnum)

Bild
Nach zwei Wochenenden Torten backen und essen, war die Zeit für einen einfachenBlechkuchen gekommen.

Die Wahl fiel auf das Mandelkuchen-Rezept der Familie.

Dieser schnell zuzubereitende Kuchen besteht aus einem dünnen Boden und einem knusprigen Mandelbelag.

Ein Blechkuchen, der gerne nach dem Wochenendeinkauf oder der Gartenarbeit vernascht werden möchte.

Man benötigt folgende Zutaten:
tiefes Backblech (ca. 30 x 38 cm)

Teig
100 g Butter
100 g Zucker
150 g Mehl
2 Eier
1 TL Vanilleextrakt
50 g Stärkemehl
4 EL Milch
2 TL Backpulver

Zubereitung:
Heize den Backofen auf 180 ° Umluft vor.Vermenge die oben genannten Zutaten zu einem Teig.Verteile den Teig dünn auf dem leicht gefetteten Backblech.Backe den Teig etwa 10 Minuten im Backofen vor, bis er hellbraun ist.Hole das Backblech aus dem Backofen.Mandelbelag 200 g Butter 200 g Zucker 1 TL Vanilleextrakt 3 EL Milch ca. 300 g Mandelblättchen
Zubereitung: Gebe alle Zutaten in einen Kochtopf und lasse das Ganze unter Rühren kurz aufkochen.Nehme den Kochtopf sodann vo…

Halloween-Krabbeltorte (Archsum)

Bild
Achtung, meine Halloween-Krabbeltorte hat es nicht nur geschmacklich in sich.

Für diese schaurig-schöne Torte habe ich ein Samtkuchen-Rezept verwendet und sie mit einem köstlichen Frischkäse-Frosting gefüllt und eingestrichen.

Als "Überraschung" stecken in der Torte Plastik-Spinnen, die beim Anschnitt der Torte herauspurzeln. Wer mag, kann diese auch gerne gegen Süßigkeitenaustauschen.

Ich habe die Tortenböden und das Frischkäse-Frosting mit orangefarbener Lebensmittelfarbe eingefärbt.


Man benötigt folgende Zutaten:

(drei 20 cm Ø Backformen)

Teig
115 g weiche Butter
120 ml Sonnenblumenöl
2 TL Vanilleextrakt
280 g Zucker
3 Eier (Zimmertemperatur)
300 g Mehl
2 TL Backpulver
1 TL Natron
1 Prise Salz
250 ml Buttermilch (Zimmertemperatur)
2 TL Weißweinessig
- optional orangefarbene Lebensmittelfarbe-

Zubereitung:
Heize den Backofen auf 175 ° Umluft vor.Schlage die Butter mit dem Öl, dem Vanilleextrakt und dem Zucker zu einer hellen, cremigen Masse auf.Gebe die Eier nacheinander unter Rühren hinzu.Ve…

Zimttorte (Rantum)

Bild
Liebhabern von Zimt kann ich diese Zimttorte nur Wärmstens empfehlen! 


Eine köstliche Torte, die gefüllt ist mit einer Schicht Apfelkompott und Buttercreme.

Hier sind das Zimtaroma in den Tortenböden, die Säure des Apfelkompotts und die Süße der Buttercreme fein aufeinander abgestimmt.


Man benötigt folgende Zutaten:

(zwei ø 20 cm Backformen)

Teig
3 Eier
290 g Zucker
155 g weiche Butter
2 TL Vanilleextrakt
190 g Mehl
1 TL Backpulver
1/2 TL Natron
1/2 TL Salz
2  TL Zimt
160 g Saure Sahne


Zubereitung:
Heize den Backofen auf 180 ° Ober- / Unterhitze vor.Schlage die Eier mit dem Zucker unter Zuhilfenahme eines Handmixers oder einer Küchenmaschine für etwa 2 Minuten cremig auf.Gebe die Butter und das Vanilleextrakt hinzu und verrühre alles miteinander.Vermische das Mehl mit dem Backpulver, dem Natron, dem Salz und dem Zimt.Gebe die Mehlmischung durch ein Sieb zu dem Teig und rühre nur so lange, bis keine Mehlnester mehr im Teig vorhanden sind.Hebe zum Schluss die Saure Sahne unter den Teig.Verteile den Teig…

Rotweinkuchen (List)

Bild
In unserer Familie wird dieses Rotweinkuchen-Rezept immer und immer wieder gebacken.


Gerade bei dem herbstlichen Wetter passen ein Stück Rotweinkuchen und eine Tasse Tee wunderbar zusammen.

Ein würziger Rührkuchen, der schnell und einfach zubereitet ist.

Tipp: Den Rotwein kann man durch roten Traubensaft ersetzen.


P.S.: Normalerweise wird der Kuchen in einer Gugelhupfform gebacken. Aus diesem Grunde ist das nachstehende Rezept für eine Gugelhupfform ausgelegt. 

Man benötigt folgende Zutaten:
(Ø 25 cm Gugelhupfform)

Teig
250 g weiche Butter
250 g Zucker
250 g Mehl
4 Eier (zimmerwarm)
1 TL Vanilleextrakt
1 Pck. Backpulver
1 TL Zimt
1 TL Backkakao
100 g Schokostreusel
125 ml Rotwein (nicht zu lieblich; den man auch selber gerne trinkt)

Dekoration
Kuchenglasur
Weintrauben


Zubereitung:
Heize den Backofen auf 180 ° Ober-/ Unterhitze vor.Verrühre alle Zutaten etwa 5 Minuten miteinander.Gebe den Teig in die gefettete und bemehlte Backform.Die Backzeit beträgt etwa 1 Stunde. Mache zum Ende der Backzeit mit einem Ho…